Interessantes

Dokumentation zur Beteiligungsveranstaltung „Basisschulung für Engagierte“

Beim Ehrenamt-Forum „Nachhaltig engagiert in Flensburg“ im Februar 2017 hatten zahlreiche Organisationen den Wunsch nach einer übergreifenden Basisschulung für potentielle und aktive Ehrenamtliche geäußert. Damit sollen die Organisationen entlastet werden, die sich dann bei der Schulung neuer Ehrenamtlicher auf die spezifischen Inhalte ihres jeweiligen Gebiets konzentrieren können.

Unter dem Dach der Engagierten Stadt haben die Fachstelle 50+ der Stadt Flensburg, der Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleswig-Flensburg, die VHS Flensburg und die Schutzengel Akademie in den letzten Monaten die Köpfe zusammengesteckt und eine erste Konzeptidee entworfen.

Am 6. Juni waren schließlich alle Vereine, Organisationen und ehrenamtlich Engagierten zu einem Workshop im Rathaus eingeladen, in dem die Idee der Basisschulung vorgestellt und diskutiert wurde.

Hier geht es zur Dokumentation!