Begleitung, Patenschaft Beratung Engagement Kinder- und Jugendarbeit Schule, Lernen

Durchführung von Toleranzworkshops an Schulen

(Referenz ID: 3505)

Der Verein Deutsches Youth for Understanding Komitee e.V. sucht Ehrenamtliche, die nach einer intensiven Schulung Toleranzworkshops mit Jugendlichen in Schulen oder anderen Einrichtungen durchführen.

Einsatzort

Die Workshops finden an Schulen und anderen Einrichtungen für Jugendliche statt.

Aufgaben

Vor dem ersten Workshop der Freiwilligen findet ein Vorbereitungsseminar an einem Wochenende statt, so weit möglich in Wohnortnähe.
Die Freiwilligen führen Toleranzworkshops mit Jugendgruppen in Schulen oder anderen Einrichtungen durch. Das Projekt heißt „Colored Glasses“ und wird von der EU gefördert. Diese Workshops werden im Team von ca. 2-3 Personen durchgeführt. Themen bei den Workshops sind beispielsweise Identität, Vorurteil, Stereotypisierung und Diskriminierung. Weitere Themen können Menschenrecht, Flucht, etc. sein. Dafür werden die Freiwilligen auf Seminaren und Webinaren geschult, um den Gruppen den bestmöglichen Workshop zu ermöglichen.

Zeitlicher Rahmen

Der zeitliche Rahmen umfasst ein Seminar zur Vorbereitung im Umfang eines Wochenendes. Anschließend folgen Workshops, bei denen du als Teamer in den Verteiler der Workshop-Anfragen aufgenommen wirst und selber entscheiden kannst, wann du einen Workshop geben möchtest. Die Workshops gehen durchschnittlich ca. 2 – 5 Schulstunden.

Beschreibung des Vereins

Der Verein Deutsches Youth for Understanding Komitee e.V. (YFU) setzt sich mit Einrichtungen in über 50 Partnerländern für interkulturelle Bildung und Verständigung, für Demokratieerziehung und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ein. Zielgruppe sind dabei junge Menschen ab ca. 10 Jahren. Die Bildungsarbeit wird von Ehrenamtlichen entwickelt, organisiert und durchgeführt.

Kontakt

Wenn du interessiert bist, kannst du dich gerne melden!

Deutsches Youth for Understanding Komitee e.V.
Oberaltenallee 6
22081 Hamburg
Email: info@yfu.de
Telefon: 040 227002-0