Allgemein index

Engagierte Nachbarschaft – Postkartenprojekt

Sie möchten Ihre Nachbarn besser kennen lernen, können Unterstützung anbieten oder brauchen Unterstützung bei bestimmten Dingen? Dann nutzen Sie gerne das Postkartenprojekt von Engagiert in Flensburg.

Was & Warum? 

Eins der 3 Globalziele von Engagiert in Flensburg ist „Nachbarschaften stärken“.
Daraufhin hat das Team ein Nachbarschaftsprojekt mit dem Ziel entwickelt, dass Nachbarn sich besser kennen lernen und sich gegenseitig unterstützen können.

Wie?

Das Prinzip ist einfach:

Alle Interessierten bekommen eine ansprechende Postkarte mit einem abtrennbaren „ich suche-“ „ich biete-“ Zettel von uns. Die Postkarten werden wir auf Veranstaltungen dabei haben, wo sich Interessierte die Postkarten für Ihre Hausgemeinschaft mitnehmen und in deren Briefkasten werfen können. Darüber hinaus können die Postkarten auch bei uns im Büro von interessierten Nachbarn abgeholt werden. Den abtrennbaren „ich suche-“ „ich biete-“ Zettel können Sie dann ausfüllen und von außen an Ihre eigene Wohnungstür hängen. Die Postkarte „Auf die beste Nachbarschaft“ ist ein kleines Geschenk, das Sie verschicken oder als Dekoration nutzen können. Durch einen Gang durch das Treppenhaus können Sie so feststellen, welche/r Nachbar/in Unterstützung benötigt oder sogar anbieten kann. Kommen Sie ins Gespräch, tauschen Sie sich aus und trinken Sie vielleicht mal einen Kaffee zusammen. Die ausgefüllten Zettel geben Ihnen und Ihren Nachbarn dann die Möglichkeit miteinander in Kontakt zu kommen.

Wichtiger Hinweis

Damit wir nachvollziehen können, ob und wie das Nachbarschaftsprojekt angenommen wird, können Sie uns gerne eine kurze Rückmeldung (in Form von Fotos/Berichten) von entstandenen Nachbarschaftskontakten/-hilfen schicken, die wir mit Ihrem Einverständnis auf der Homepage sowie auf dem Facebookauftritt von Engagiert in Flensburg veröffentlichen.

Rückmeldungen bitte an: genguari@sbv-flensburg.de

Nachbarschaftliche Grüße vom Team Engagiert in Flensburg